Basketball mal anders

0

In Tübingen ist Basketball bekannt. Am 4. und 5. Juli findet aber eine Premiere statt, wenn es beim ersten Volksbank Rollstuhlbasketballcamp heißt: Tübingen dräht am Rädle. Organisiert wird diese Veranstaltung von Studierenden des Instituts für Sportwissenschaft und Mach Schule e.V.

Die Stadt Tübingen erwartet am 4. und 5. Juli 2015 das erste Rollstuhlbasketballinklusionscamp für Kinder und Jugendliche mit und ohne Handicap. Das Event, das in der Universitätssporthalle des Instituts für Sportwissenschaft ausgetragen wird, steht unter dem Motto: „Gemeinsam Spaß am Sport“. Spieler und Spielerinnen im Alter von zehn bis 18 Jahren werden an diesem Wochenende Spaß an Bewegung haben, gemeinsam trainieren oder eine neue Sportart kennen lernen. Auch erfahrene Rollstuhlbasketballer sind herzlich eingeladen, ihr Können zu verbessern. Organisiert wird das Camp von Studierenden des Instituts für Sportwissenschaft Tübingen und dem Verein Mach Schule e.V. in Kooperation mit dem RSKV Tübingen und der Volksbank Tübingen.

Das Camp am 4. Juli 2015 wird von einem Landestrainer des Deutschen Rollstuhl-Sportverbands geleitet, der von qualifizierten Trainern unterstützt wird. Das Camp dient auch zur Sichtung junger Talente. Am Samstagnachmittag gibt es Unterhaltungsangebote, unter anderem eine Tombola und Gewinnspiele. Um 17.30 Uhr wird für alle teilnehmenden Kinder, Jugendliche und interessierte Zuschauer ein Showmatch zwischen den Regionalligisten RSKV Tübingen und PSC Pforzheim stattfinden.

Am Sonntag, 5. Juli 2015 können die Kinder und Jugendlichen ihr Erlerntes von 9.30 bis 16.00 Uhr bei einem Turnier unter Beweis stellen. Hier werden auch andere Rollstuhlbasketballteams aus Baden-Württemberg teilnehmen. Zuschauer sind herzlich willkommen und für das leibliche Wohl aller Besucher ist gesorgt.

Weitere Informationen zur Anmeldung finden Sie auf der Homepage von Mach Schule e.V. unter www.machschule.org und auf der Webseite des RSKV Tübingen unter www.rskv-tuebingen.de.

Emanuel Hege und Madeleine Steinbock

Share.

About Author

Comments are closed.